Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau
27.06.2018

Biodiversität und Begrünung

Winzer – Dienstleister im Naturschutz

Winzer – Dienstleister im Naturschutz
  Geschichte und Entwicklung des Weinbaus haben seit jeher großen Einfluss auf die Kulturlandschaft der Weinbauregionen genommen und prägen sie nach wie vor in hohem Maße. Diese Einflüsse spiegeln sich auch in Flora und Fauna der Rebanlagen wider und haben sie in den... » mehr
27.06.2018

Arbeitshinweis bei zügigem Vegetationsverlauf

Früher Reifebeginnerwartet

Früher Reifebeginn erwartet
  Ein weiterhin zügiger Vegetationsverlauf lässt einen frühen Reifebeginn erwarten. Die rasante Entwicklung bringt allerdings eine massive Arbeitsbelastung mit sich. Gerd Götz, DLR Rheinpfalz, gibt Hinweise welche Pflegemaßnahmen jetzt notwendig sind. Mehr dazu in dwm Nr. 13 vom 30. Juni 2018 ab Seite... » mehr
27.06.2018

Esca-Symposium bringt Forscher und Praktiker zusammen

Eine rätselhafte Pilzkrankheit

Eine rätselhafte Pilzkrankheit
  Ende April lud das Staatliche Weinbauinstitut in Freiburg zu einem Esca-Symposium ein, bei dem aktuelle Forschungsergebnisse und Bekämpfungsmöglichkeiten der Krankheit präsentiert wurden. Dr. René Fuchs, Staatliches Weinbauinstitut Freiburg, berichtet. Mehr dazu in dwm Nr. 13 vom 30. Juni 2018 ab Seite 20. » mehr
13.06.2018

Moderne Ausstattung wird nachgefragt

Traubenvollernter in Deutschland

Traubenvollernter in Deutschland
Spezifische Ernteparameter, Onboard-Sortiersysteme oder Geräteträger – Traubenvollernter müssen heute viele Kriterien erfüllen. das deutsche weinmagazin hat bei den Herstellern nachgefragt, was auf dem deutschen Markt wichtig ist und gibt einen Überblick über selbstfahrende Traubenvollernter. Mehr dazu im dwm Nr. 12 vom 16.... » mehr
13.06.2018

Was tun nach gravierenden Hagelschäden?

Schock für Winzer und Reben

Schock für Winzer und Reben
Hagelschäden in unterschiedlicher Ausprägung im südlichen Rheinhessen und Totalschäden in fünf Orten der Südpfalz schockten am 1. Juni die Winzer und Reben. Gerd Götz, DLR Rheinpfalz, zeigt auf, welche Pflegemaßnahmen nach Hagelschäden notwendig sind. Mehr dazu im dwm Nr. 12 vom 16. Juni... » mehr
13.06.2018

Ziele und Strategien

Bodenpflege in Zeiten des Klimawandels

Bodenpflege in Zeiten des Klimawandels
Die Maßnahmen der Bodenpflege verfolgen eine ganze Reihe von Zielen, die teilweise nur schwer miteinander in Einklang zu bringen sind. Zielkonflikte erfordern Kompromisse. Bei der Suche nach Kompromissen müssen die Ziele gewichtet werden. Was muss auf jeden Fall erreicht werden und was darf in Kauf... » mehr
29.05.2018

Die Arbeit im Weinberg drängt

Die Lage stimmt hoffnungsfroh

Die Lage stimmt hoffnungsfroh
Dieser Tage ist die Blüte in vollem Gang oder in frühen Lagen bereits das Entwicklungsstadium abgehende Blüte erreicht. Die Zeichen stehen wieder auf eine frühe Reifeperiode und frühe Lese, wobei der Sommer noch bevorsteht und viel passieren kann. Gerd Götz, DLR Rheinpfalz, gibt... » mehr
28.05.2018

Maschinelles Entlauben

Techniken der Entblätterung

Techniken der Entblätterung
Vor dem Hintergrund eines qualitätsorientierten und zunehmend auch umweltorientierten Weinbaus ist eine Teilentblätterung der Traubenzone zu einem wichtigen Baustein geworden. Oswald Walg, DLR RNH Bad Kreuznach, zeigt aktuelle Techniken der Entblätterung auf. Mehr dazu im dwm Nr. 11 vom 2. Juni 2018 ab... » mehr
28.05.2018

Sonnenbrandschäden an Trauben

Mit Kalk und Tonerde vorbeugen?

Mit Kalk und Tonerde vorbeugen?
Dr. Matthias Petgen und Christine Kleber, DLR Rheinpfalz, Institut für Weinbau und Oenologie, stellen Schadbilder von sonnenbrandgeschädigten Trauben sowie mögliche Vermeidungsstrategien vor. Mehr dazu im dwm Nr. 11 vom 2. Juni 2018 ab Seite 14. » mehr
16.05.2018

Pflanzenstärkungs- und Hilfsmittel, Bodenhilfsstoffe

Nahrungsergänzung für Reben?

Nahrungsergänzung für Reben?
Winzer stehen einem in den letzten Jahren immer größer werdenden Angebot an Produkten gegenüber, die Reben auf vielfältige Weise helfen sollen. Dr. Edgar Müller, DLR RNH, Bad Kreuznach rät zu Besonnenheit bei der Bewertung. Mehr dazu im dwm Nr. 10 vom 19. Mai... » mehr