Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau
24.08.2017

Blick auf die momentane Entwicklung

Aktuelles zur Kirschessigfliege

Aktuelles zur Kirschessigfliege
  Das feuchtwarme Wetter der letzten Wochen lässt nicht nur die Trauben platzen, sondern auch die Population der Kirschessigfliege wieder steigen. Cordula von Junker, DLR RNH in Oppenheim, wirft einen Blick auf die aktuelle Situation. Mehr dazu im dwm Nr. 16-17 vom 26.... » mehr
24.08.2017

Mechanische Unterstockbearbeitung

Anbaupunkt und Kombi zielführend

Anbaupunkt und Kombi zielführend
  Die mechanische Unterstockbearbeitung hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erfahren, sodass sich auch immer mehr konventionelle Betriebe des Themas angenommen haben. Es wurde viel diskutiert und jeder hat zumindest für sich und seinen Betrieb die beste Lösung gefunden. Matthias Porten... » mehr
24.08.2017

Humusgehalt im Weinberg

Welche Chancen bietet Pflanzenkohle?

Welche Chancen bietet Pflanzenkohle?
  Für die Bodenfruchtbarkeit im Weinberg ist ein ausreichender Humusgehalt entscheidend. Eine Lösung dafür könnte auch der Einsatz von pyrolysierter Pflanzenkohle sein. Nathanael Döbler, Dualer Studiengang für Weinbau und Oenologie, und Dr. Claudia Huth, DLR Rheinpfalz, stellen Versuchsergebnisse vor. Mehr dazu im dwm... » mehr
27.07.2017

Langzeitversuch zur Unterlagenwahl

Leistungsfähig auf Chlorosestandorten

Leistungsfähig auf Chlorosestandorten
  Lohnt es sich die Unterlagenwahl zu überdenken? Diese Frage floss in eine Leistungsprüfung des chloroseempfindlichen Weißburgunders ein. Neben den Ertragswerten standen der Einfluss der Unterlage auf die Chloroseausprägung sowie durch Chlorose bedingte Stockausfälle im Zentrum. Arno Becker und Urban Krieg, beide DLR... » mehr
27.07.2017

Modell- und Demonstrationsvorhaben IPS

Integrierter Rebschutz zum Vorzeigen

Integrierter Rebschutz zum Vorzeigen
Zur Umsetzung des integrierten Pflanzenschutzes in der Praxis hat das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) das Modell- und Demonstrationsvorhaben „Demonstrationsbetriebe Integrierter Pflanzenschutz“ initiiert. Joachim Schmidt, DLR Rheinpfalz, erklärt, was dahintersteckt.  Mehr dazu im dwm Nr. 15 vom 29. Juli 2017 ab Seite 24.  » mehr
27.07.2017

Tag der Technik im Wein- und Obstbau 2017

Vorführungen bei Praktikern beliebt

Vorführungen bei Praktikern beliebt
  Im Jahr nach der Intervitis findet auf dem Obstversuchsgut in Heuchlingen der Tag der Technik im Wein- und Obstbau statt. Die Weinbauschule Weinsberg zeigte sich mit knapp 1 000 Besuchern aus nah und fern zufrieden. Martin Strauß von der Staatlichen Lehr- und... » mehr
27.07.2017

Kurioses in den Reben 2017

Junikäfer auf Hochzeitsflug

Junikäfer auf Hochzeitsflug
  Sogenannte Junikäfer nutzten die lauen Sommernächte für ihren Hochzeitsflug. Nach bisherigen Kenntnissen schaden sie den Reben aber nicht. Gerd Götz, DLR Rheinpfalz, hat außerdem Sonnenbrandschäden auf Blattunterseiten und chlorophyllfreie Triebe entdeckt. Mehr dazu im dwm Nr. 14 vom 15. Juli 2017 auf... » mehr
27.07.2017

Herbst- und Winterbegrünung

Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Frühling, Sommer, Herbst und Winter
  Begrünungseinsaaten im Weinbau sind ein hervorragendes Beispiel dafür, dass ökologische und ökonomische Herausforderungen im Weinbau sich nicht widersprechen müssen. Sie bieten dem Winzer die Möglichkeit, die Bodenfruchtbarkeit seiner Weinberge zu erhalten beziehungsweise zu fördern und liefern darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zum... » mehr
29.06.2017

Aktuelle Pflegemaßnahmen

Turboentwicklung dank Gluthitze im Juni

Turboentwicklung dank Gluthitze im Juni
  War bis Mitte Mai noch von einem eher verhaltenen Start und einer durchschnittlichen phänologischen Entwicklung der Reben auszugehen, so haben die hochsommerlichen Temperaturen im Juni das Blatt gewendet. Eine frühe, schnell verlaufende Blüte Anfang Juni und die darauffolgende rasche Beerenvergrößerung sorgten für... » mehr
29.06.2017

Qualitative Betrachtung

Entblätterung der Traubenzone

Entblätterung der Traubenzone
  An der LVWO Weinsberg laufen seit vielen Jahren im Bereich Laubarbeiten umfangreiche Versuche zur Teilentblätterung. Hanns-Christoph Schiefer und Gunnar Thim stellen hier Ergebnisse zur Auswirkung verschiedener Entblätterungsvarianten auf die Weinqualität bei den Rebsorten Lemberger und Schwarzriesling vor. Mehr dazu im dwm Nr.... » mehr