Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Kellerwirtschaft
07.03.2018

Qualitätsoffensive bei der Sektbereitung

Sekt-Renaissance 2

Sekt-Renaissance 2.0
Um Sekte für das gehobene Segment zu erzeugen, ist eine genaue Vorstellung der gewünschten Stilistik zwingend. Bernd Weik vom DLR Rheinpfalz in Neustadt beschreibt die oenologischen Maßnahmen für Sekte, die finessenreich, straff, gleichzeitig komplex und langfristig stabil sind. Mehr dazu im dwm... » mehr
07.03.2018

Marktchancen von Perlweinen und Winzersekt

Trendy, aber auch premiumtauglich

Trendy, aber auch premiumtauglich
Perlwein hat sich in vielen Winzerbetrieben etabliert. Wie sieht es beim Winzersekt aus? Ist er bereit fürs Premiumsegment? Norbert Breier, DLR RNH Oppenheim, zeigt die Entwicklungen auf. Mehr dazu im dwm Nr. 5 vom 10. März 2018 ab Seite 11.  » mehr
20.02.2018

Anforderungen gestiegen

Technik der Flaschenfüllung 2018

Technik der Flaschenfüllung 2018
Durch die zunehmenden Betriebsflächen und die damit verbundene Steigerung des Flaschenweinabsatzes sind auch die Ansprüche an die Leistung und technische Ausstattung der Flaschenfüllanlagen gestiegen. Die Technik der Flaschenfüllanlagen im Weinsektor hat sich in den letzten Jahren deshalb stetig verbessert und automatisiert. Bernd... » mehr
20.02.2018

Lohnabfüllung von Weinmischgetränken

Trends bei Cocktails, Schorle und Glühwein

Trends bei Cocktails, Schorle und Glühwein
  Auch Lohnabfüller verbuchen aktuell eine wachsende Nachfrage für die Abfüllung weinhaltiger Mischgetränke wie etwa Weincocktails oder Winzerglühwein, da viele Weingüter und Winzergenossenschaften ihr Sortiment diesbezüglich ausbauen. Thomas Köhr hat deshalb Kellereien, Genossenschaften und Abfüllbetriebe nach ihren Erfahrungen und Angeboten befragt. Mehr dazu... » mehr
07.02.2018

Flaschenverschlüsse

Welcher Verschluss zu welchem Wein?

Welcher Verschluss zu welchem Wein?
Bei der Probenannahme der Bundesweinprämierung werden zahlreiche Daten zur Ausstattung der Weine erfasst. Anika Schramm, Projektleiterin der DLG-Bundesweinprämierung, informiert über den derzeitigen Einsatz von Weinverschlüssen. Grundlage sind mehr als 4 000 im Jahr 2017 angestellte Weine. Mehr dazu im dwm Nr. 3 vom... » mehr
07.02.2018

Crossflow-Mikrofiltration 2018

Weine in einem Schritt klären

Weine in einem Schritt klären
Die Crossflow-Filtration entwickelt sich kontinuierlich weiter und erobert allmählich weite Bereiche der Weinfiltration. Bernd Weik, DLR Rheinpfalz, zeigt hier, was bei Modul- und Membrantechnik der Mikrofiltration entscheidend ist und wirft einen Blick auf den Markt. Mehr dazu im dwm Nr. 3 vom... » mehr
24.01.2018

Trend zur Einwegflasche, aber Spülpreis ist günstiger

Ist Flaschenspülen noch interessant?

Ist Flaschenspülen noch interessant?
Immer weniger direktvermarktende Winzer nehmen die leeren Weinflaschen der Kunden zurück. Ist der Aufwand noch wirtschaftlich, das vielfältig angelieferte Leergut, das teilweise vom Betrieb gar nicht zur Abfüllung verwendet wird, zu sammeln und spülen zu lassen? Rudolf Litty hat sich... » mehr
24.01.2018

Was muss auf das Weinetikett?

Welche Angaben sind wichtig?

Welche Angaben sind wichtig?
  Das Etikett ist ein visueller Blickpunkt und eine wichtige Verkaufshilfe, aber auch das Aushängeschild eines Betriebes. Rudolf Litty fragte für „das deutsche weinmagazin“ Carsten Wipfler, Arbeitsbereichsleiter Weinkontrolle Landesuntersuchungsamt Speyer, welche rechtlichen Vorschriften bei den Angaben auf dem Etikett zu beachten... » mehr
10.01.2018

Wein im Stein

Muschelkalkfass im Versuchskeller

Muschelkalkfass im Versuchskeller
Schon mit dem Beton-Ei bekamen Holzfass und Edelstahltank Konkurrenz im Weinausbau. Jetzt erobert das Muschelkalkfass die Winzerkeller in Franken. Nach dem Motto „Vom Muschelkalk in Muschelkalk“ wird im Lehr- und Versuchskeller der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim der Weinausbau in... » mehr
10.01.2018

Neues Wundermittel der Oenologie?

Wie wirkt Glutathion auf den Wein?

Wie wirkt Glutathion auf den Wein?
Über den Einfluss von Glutathion auf schwefelhaltige Aromakomponenten in Most und Wein berichten Johannes Burkert, Martin Justus Müller, Dr. Martin Geßner und Dr. Michael Zänglein, Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau Veitshöchheim. Mehr dazu in dwm Nr. 1 vom 13. Januar 2018 ab Seite... » mehr