Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Kellerwirtschaft
24.03.2016

Alkoholreduktion mit hydrophober Membran: Weniger ist manchmal mehr

Alkoholreduktion mit hydrophober Membran
In frühreifen Jahren stellt sich oft die Frage nach dem gezielten Alkoholmanagement. Jörg Weiand, DLR RNH in Oppenheim, hat sich deshalb in Ausgabe 6 vom26. März 2016 ab Seite 24 mit Entalkoholisierung mittels hydrophober Membran in Winzerbetrieben befasst.
» mehr
24.03.2016

Über das Karbonisieren: Perlweinherstellung

Über das Karbonisieren: Perlweinherstellung
Dr. Andreas Blank, KH Armaturen GmbH, berichtet in Ausgabe 5 vom 12. März 2016 ab Seite 26 über physikalische Grundlagen der Karbonisierung und zeigt Vor- und Nachteile verschiedener Verfahren. » mehr
24.03.2016

Mit Zeit und Geduld: Phasentrennung von Trauben

Mit Zeit und Geduld
Um Trauben und Maischen zu entsaften, gibt es unterschiedliche Lösungen für verschiedene Betriebsgrößen, Weinstile und Bedürfnisse. Dr. Oliver Schmidt von der LVWO Weinsberg stellt in Ausgabe 5 vom 12. März 2016 ab Seite 16 verschiedene Systeme vor, angefangen von offenen Pressen bis hin zu... » mehr
25.02.2016

Lohnabfüllung im Blickpunkt: Umfrage zeigt Entwicklungen und Trends

Lohnabfüllung im Blickpunkt
Norbert Breier vom DLR RNH, Oppenheim, hat sich im Januar 2016 aktuell im Anbaugebiet Rheinhessen bei den Lohnabfüllern umgehört. Anhand eines Fragebogens wurden die Leistungen, Einschätzungen, Trends und Probleme abgefragt. Die Ergebnisse werden in Ausgabe 4 vom 27. Februar 2016 ab Seite 24 vorgestellt. » mehr
25.02.2016

Rinser & Co. – eine saubere Sache: Verschiedene Maschinentypen und Rinsmedien

Rinser & Co. – eine saubere Sache
Bei Rinsern handelt es sich um Maschinen zum Spülen oder Ausblasen von Flaschen vor der Füllung. Dabei sollen Dreck- oder Staubpartikel auf der Innenseite beseitigt werden. Das Flaschenäußere bleibt dabei unbenetzt. Jakob Feltes, DLR Mosel, berichtet in Ausgabe 4 vom 27. Februar... » mehr
25.02.2016

Totgesagte leben länger: Naturkork

Totgesagte leben länger: Naturkork
Der Absatz an Naturkorken geht weltweit seit der Jahrtausendwende zurück. Aber gerade bei Premiumweinen bleibt der Korkstopfen ein bedeutender Verschluss. Bernd Weik, DLR Rheinpfalz, wirft einen Blick auf den Verschlussmarkt und beleuchtet in Ausgabe 3 vom 13. Februar 2016 ab Seite 27... » mehr
25.02.2016

Convenience verdrängt Tradition: Umfrage zu Flaschenverschlüssen

Convenience verdrängt Tradition:
Fast zwei Jahrzehnte sind vergangen, seit sich die Weinbranche auf die Suche nach alternativen Verschlüssen begab. Heute wird der veredelte Convenience-Schraubverschluss auch von anspruchsvollen Verbrauchern akzeptiert. Aber auch die Qualität der Naturkorken wurde nachhaltig verbessert. Der vergleichsweise teure Verschluss behauptet sich vor... » mehr
25.02.2016

Porentief rein: Feinfiltration 2016

Porentief rein: Feinfiltration 2016
Die finale Filtration vor der Flaschenfüllung soll nicht nur die letzten Trübungen beseitigen, sondern auch sicherstellen, dass der Endfilter nicht zu stark belastet wird und über die Zeit des Abfüllprozess keinen zu hohen Druckanstieg verzeichnet. Dies wird bei Weißweinen fast ausschließlich durch... » mehr
01.02.2016

Fitmachen zum Füllen: Kaltsterile Abfüllung von Wein

Fitmachen zum Füllen
Die Abfüllung ist der letzte und damit entscheidende Schritt im Prozess der Weinherstellung.
Dr. Dietrich Marbé-Sans, DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, stellt den Ablauf in Ausgabe 2 vom 30. Januar 2016 ab Seite 29 detailliert vor. » mehr
01.02.2016

Scheurebe – 100 Jahre und noch attraktiv? Einflüsse auf das Aroma

Scheurebe – 100 Jahre
Es war im Jahr 1915, als Georg Scheu nach heutiger Genanalyse ( Silvaner x Trollinger) mit Riesling kreuzte und 1916 den Sämling „S 88“ pflanzte. Die Nachkommenschaft erhielt 1965 mit der Bezeichnung Scheurebe den Sortenschutz. Somit wird die Scheurebe im Jahr 2016 nun 100... » mehr