Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Pflanzenschutz
04.05.2017

Wirksamkeitsprüfungen 2016 – Vergleich integriert und biologisch

Traubenbotrytis 2017 frühzeitig vorbeugen

Traubenbotrytis 2017 frühzeitig vorbeugen
Feuchtwarme Herbstwochen und Starkregenereignisse zur Reifezeit fördern die Entwicklung der Traubenbotrytis. Zur Prävention stehen neben anbau- und kulturtechnischen Maßnahmen verschiedene Spezialbotrytizide sowie Bioregulatoren zur Verfügung. Ob auch biologische Substanzen zur erfolgreichen Botrytis-Vermeidung dienen können, haben Ottmar Baus, Andreas Ehlig und Beate Berkelmann-Löhnertz... » mehr
04.05.2017

Es geht wieder los im Öko-Weinbau

Es geht wieder los im Öko-Weinbau

Es geht wieder los im Öko-Weinbau
  Die Rebschutzsaison 2016 war eine Herausforderung für den ökologischen Weinbau in weiten Teilen Deutschlands, da durch die extreme Witterung die Bekämpfung des Falschen Mehltaus sehr schwierig war. Einen Überblick über die Situation im ökologischen Rebschutz gibt Beate Fader vom DLR RNH in... » mehr
04.05.2017

Rebschutzinfos für die Saison 2017

Rebschutzinfos für die Saison 2017

Rebschutzinfos für die Saison 2017
  Für die meisten Winzer war 2016 wegen des starken Peronospora-Befalls und anderen Aspekten ein sehr schwieriges Pflanzenschutzjahr. Dr. Friedrich Louis, Dr. Andreas Kortekamp und Roland Ipach vom Institut für Phytomedizin im DLR Rheinpfalz erläutern ab Seite 10 in dwm vom 8. April... » mehr
28.07.2016

Kirschessigfliege: Notfallzulassung erteilt

Kirschessigfliege: Notfallzulassung erteilt
Notfallzulassung erteilt Mittel gegen Kirschessigfliege in Reben zugelassen Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat eine Notfallzulassung für Karate Zeon (Wirkstoff: Lambda-Cyhalothrin) gegen Kirschessigfliege in Reben erteilt. Die Zulassung wird für die Zeit vom 21. Juli 2016 bis zum 18. November... » mehr
12.07.2016

Recyclingtechnik im Pflanzenschutz

Recyclingtechnik im Pflanzenschutz
Wirkstoffverluste im Pflanzenschutz belasten Boden, Wasser und Atmosphäre. Durch modernste Recyclingtechnik ist es aber heutzutage möglich, Wirkstoff einzusparen und das Ausmaß der Umweltbelastung drastisch zu reduzieren. Oswald Walg, DLR RNH, liefert in Ausgabe 14 ab Seite 14 einen Überblick über die aktuellen... » mehr
01.07.2016

Massiver Peronosporabefall in vielen Gebieten - Großversuch für Öko-Winzer eröffnet

Massiver Peronosporabefall in vielen Gebieten - Großversuch für Öko-Winzer eröffnet
Durch den ständigen Regen und die andauernde, extreme Feuchtigkeit, breitet sich in allen Weinbaugebieten der Falsche Mehltau (Peronospora) massiv aus. Besonders betroffen ist der Öko-Weinbau, denn das einzige Mittel, das helfen könnte, ist nicht mehr erlaubt. Bis 2013 stand den deutschen Öko-Winzern das... » mehr
10.05.2016

Zwei-Stoff-Applikation beim Pflanzenschutz: Mittel und Kosten sparen

Zwei-Stoff-Applikation beim Pflanzenschutz
Auch bei Pflanzenschutzmaßnahmen ist Effizienz beim Mitteleinsatz und den damit verbundenen Kosten gefragt. Oswald Walg vom DLR RNH in Bad Kreuznach zeigt hier deshalb zwei technische Lösungen für die Zwei-Stoff-Applikation beim Pflanzenschutz ab Seite 18 in Ausgabe 9 vom 7. Mai 2016 auf. » mehr
10.05.2016

Hofreinigung von Pflanzenschutzgeräte: System Phytobac vermeidet Einträge

Hofreinigung von Pflanzenschutzgeräte
Horst Knewitz, Appenheim, früher DLR RNH Bad Kreuznach, beschreibt in Ausgabe 9 vom 7. Mai 2016 ab Seite 10 das System Phytobac, das eine Lösung bietet für die Hofreinigung der Pflanzenschutzgeräte.   » mehr
20.04.2016

Die Bedeutung des Spritzwinkels: Verbesserte Applikationen

Die Bedeutung des Spritzwinkels
Seit Jahren gibt es Diskussionen über die richtige Düse für Sprühgeräte. Horst Knewitz stellt in Ausgabe 7 vom 9. April 2016 ab Seite 34 den Einsatz von Flachstrahldüsen vor und zeigt die Bedeutung des Spritzwinkels. Das Ziel ist die Verbesserung der gleichmäßigen... » mehr
20.04.2016

Aufgaben, aber auch Chancen: Pflanzenschutz und -pflege im Öko-Weinbau 2016

Aufgaben, aber auch Chancen
Die Saison wird je nach Witterung eine Herausforderung für den Öko-Weinbau, da Kaliumphosphonat gegen den Falschen Mehltau nicht verfügbar sein wird. Die Bekämpfung des Echten Mehltaus wird dank einer Neuerung in der Netzschwefel-Zulassung einfacher. Beate Fader vom DLR RNH in Oppenheim stellt in Ausgabe... » mehr