Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Pflanzenschutz
20.04.2016

Herausforderungen der Saison 2016: Hinweise zum Rebschutz

Herausforderungen der Saison 2016
Das letzte Jahr ist vielen in Erinnerung geblieben: Der drittwärmste Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnung machte gerade neugepflanzten Reben zu schaffen. Wie 2015 verlaufen ist, was 2016 zu erwarten und zu beachten ist, darüber berichten in Ausgabe 7 vom 9. April ab Seite 10... » mehr
08.06.2015

Applikation in jeder zweiten Reihe

Wie viel Flüssigkeit wird durchgeblasen?

Wie viel Flüssigkeit wird durchgeblasen?

Manche Betriebe befahren beim Ausbringen der Pflanzenschutzmittel nur jede zweite Reihe. Aber wie sieht es dabei mit der Applika­tionsqualität aus, genauer gesagt, wie viel wird überhaupt durchgeblasen? Horst Knewitz stellt hier die Ergebnisse verschiedener Versuchsreihen am DLR RNH Bad Kreuznach vor. Den vollständigen Artikel finden... » mehr
29.04.2015

Studie zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln – Befragung ist angelaufen

Umfrage zum Pflanzenschutz
Im Rahmen des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) wird im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eine Studie zu den bestehenden Maßnahmen im Bereich des Arbeits- und Anwenderschutzes sowie zum Schutz unbeteiligter Dritter durchgeführt. Hierzu erfolgt eine bundesweite Befragung... » mehr
09.04.2015

Mit Schwefel gegen Oidium: Nachhaltige Nutzung heißt, Dosierung überdenken

Mit Schwefel gegen Oidium

Netzschwefel ist als Mittel gegen Oidium gerade im ökologischen Weinbau unverzichtbar. Was es mit der nachhaltigen Nutzung  auf sich hat, diskutieren Heribert Koch, Georg K. Hill und Oliver Strub, ehemals am DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznach und Oppenheim ab seite 26 der ausgabe 7 vom... » mehr
09.04.2015

Herausforderungen bleiben: Pflanzenschutz und Pflanzenpflege im ökologischen Weinbau

Pflanzenschutz und Pflanzenpflege im ökologischen Weinbau

Die Voraussetzungen für die Rebschutzsaison 2015 sind noch nicht endgültig geklärt. Beate Fader, DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Oppenheim, erläutert Fakten, die den Rebschutz im ökologischen Weinbau betreffen. Den vollständigen Artikel finden Sie ab seitte 22 der Ausgabe 7 vom 11. April 2015. » mehr
09.04.2015

Aktuelles zur Rebschutz-Strategie: Was ist 2015 zu beachten?

Aktuelles zur Rebschutz-Strategie

Wieder ein milder Winter! Schon jetzt sollten die Betriebsleiter – unabhängig von der Entwicklung der Erreger – ihr Wissen über effektive Gegenmaßnahmen auf den aktuellen Stand bringen. Dr. Friedrich Louis, Dr. Andreas­ Kortekamp und Roland Ipach vom DLR Rheinpfalz, Neustadt an der Weinstraße, zeigen ab... » mehr
14.05.2014

Richtige Applikationstechnik: Wichtig für den Bekämpfungserfolg

Richtige Applikationstechnik: Wichtig für den Bekämpfungserfolg
Für eine erfolgreiche Bekämpfung ist es notwendig, ein wirksames Präparat zu nehmen, den richtigen Bekämpfungszeitpunkt zu treffen und mit der besten Technik das Pflanzenschutzmittel an dem Zielobjekt anzulagern. Es nutzt aber alles nichts, wenn der Anwender Fehler bei der Ausbringung macht, weil ihm... » mehr
30.04.2014

Tipps zum Einsatz von Oidium-Fungiziden: 2014 wird nicht einfach

Oidium-Fungizide
Der Winter 2013/14 war mild wie selten zuvor. Diese Witterungsverhältnisse sind günstig für ein Überleben von Oidiummycel in befallenen Winterknospen. Der Rückblick auf die Verhältnisse im Jahr 2013 ermöglicht die Erstellung wichtiger Leitlinien für den Einsatz der Fungizide, um für 2014 unangenehme Überraschungen beim Traubenbefall... » mehr
16.04.2014

Ein Bild aus der Praxis, Teil II: Aktuelle Pflanzenschutzstrategien im Steilhang

Ein Bild aus der Praxis, Teil II: Aktuelle Pflanzenschutzstrategien im Steilhang
Den zweite Teil der Ergebnispräsentation einer deutschlandweiten Pflanzenschutzumfrage die Dr. Eva Vollmer im Rahmen ihrer Doktorarbeit unter der Leitung von Prof. Hans-Peter Schwarz am Institut für Technik in Geisenheim durchgeführt hat stellen wir in Ausgabe 8 vom... » mehr