Sie sind hier:  » Startseite » Bücher & Medien » Kulturgut Rebe und Wein

Kulturgut Rebe und Wein

Wein wird als Kulturgut im Abendland seit mehr als 2 000 Jahren gepflegt. An der Mainzer Johannes Gutenberg-Uni ist das Institut für Mikrobiologie unter Leitung von Prof. Dr. Helmut König seit langem auch für die Weinforschung zuständig. Und mittlerweile forschen im interdisziplinären Arbeitskreis „Rebe und Wein“ der Mainzer Uni Naturwissenschaftler, Mediziner, Literatur- und Sprachforscher, Theologen und Juristen und laden alle Weininteressierten zur beliebten Weinwissenschafts-Ringvorlesung. Jetzt wurde es Zeit, dieses Wissen in Form eines Fachbuchs zu bündeln: In „Kulturgut Rebe und Wein“ fassen 35 Fachautoren Grundlagen und neueste Forschungsergebnisse zusammen. Das Fachbuch untersucht folgende Kapitel: Weinkulturen zwischen Georgien und China, Zeugnisse römischer Weinkultur, Von der Wildrebe zum Riesling, Wein und Bibel, Rebe als Kulturpflanze, Genom der Rebe, Klimaänderung und Weinbau, Weinbau global, Weinbaugebiet Rheinhessen, Terroir, Weinbereitung gestern und heute, Hefen und Milchsäurebakterien in der Weinbereitung, Analyse von Spurenelementen, Vokabular des Weingenusses, Wie schmeckt Wein?, Proteine im Wein als potenzielle Allergene?, Resveratrol und Gesundheit, Biogene Amine, Genuss und Gesundheit, Alkoholkonsum im Rentenalter, Weinwirtschaft auf internationalen und nationalen Märkten, Marketing für deutschen Wein, Die Weinhauptstadt Deutschlands – Netzwerk Great Wine Capitals, Das deutsche Weinrecht. Viele Themen quer durch alle Disziplinen  machen „Kulturgut Rebe und Wein“ zum echten Tipp.
Helmut König und Heinz Decker (Hrsg.): Kulturgut Rebe und Wein, Springer Spektrum Verlag, ISBN 978-3-8274-2886-8, 24,99 Euro
Bestelladresse: www.landmedia.de