Sie sind hier:  » Startseite » Suche

Suche

13.12.2017

PFALZ

Gold, Silber und Bronze

Pfalz: Gold, Silber und Bronze
Die Prämierungsfeier der Landeswein- und Sektprämierung im Neustadter Saalbau war am 1.  Dezember ein glänzender Jahresabschluss für die Pfälzer Winzer. „Die Prämierung sind 65 Jahre gelebte Tradition“, erklärte Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler, „und gleichzeitig zeigen die Zahlen, dass die Landesprämierung der bedeutendste... » mehr
12.12.2017

Bezirksversammlung der Vereinigten Hagel

Frost und Hagel im Jahr 2017

Frost und Hagel im Jahr 2017
Bezirksversammlung der Vereinigten Hagel, am 7. Dezember in Worms-Herrnsheim, Dr. Heinzbert Hurtmanns, Bezirksdirektor Alzey, blickte auf eine denkwürdige Kampagne 2017 zurück. Die Vereinigte Hagel verzeichnete eine ungewöhnlich intensive und sehr lange Schadenkampagne, die von April bis November andauerte. Wein- und Obstbauflächen wurden aufgrund... » mehr
16.11.2017

RHEINHESSEN

Herbstfest der Weinbrüder

Rheinhessen: Herbstfest der Weinbrüder
In diesem Jahr lud die Weinbruderschaft Rheinhessen zum Herbstfest nach Guntersblum am Rhein ein. Passend zum Jahresthema „Weinkultur zwischen Freiheit und Verantwortung“ fand das Herbstfest im Lutherjahr damit am Lutherweg statt.
Viele Personen prägen die örtliche Weinbautradition Brudermeister Otto Schätzel zeigte zu Beginn... » mehr
16.11.2017

Weinjahr 2017 - Herbstberichte

Vom Frost gezeichnet

Herbstberichte 2017
Ein trockenes Frühjahr, Frost und Hagel im April und Niederschläge im August sorgten für eine geringe, frühe und dennoch qualitativ gute Ernte. Fachleute aus den 13 Anbaugebieten berichten über den Leseverlauf und geben Ernteschätzungen von der Ahr bis nach Sachsen. Mehr dazu im dwm Nr. 23 vom 18. November... » mehr
26.10.2017

WÜRTTEMBERG

Gute Herbstbilanz

Württemberg: Gute Herbstbilanz
Die Bilanz der Weinlese 2017 in Württemberg fällt schließlich positiv aus: Die Auswirkungen des heftigen Spätfrostes im April sind zwar deutlich spürbar, jedoch vielerorts nicht ganz so gravierend wie ursprünglich befürchtet. Die diesjährige genossenschaftliche Erntemenge liegt gut 27 % unterhalb der Vorjahresmenge und etwa 32 % unter der gesetzlich... » mehr
26.10.2017

PFALZ

2017er heißt Frosttrotzer

Pfalz: 2017er heißt Frosttrotzer
Die Pfalzweinwerbung hatte zur Namensfindung aufgerufen und fast 200 kreative Vorschläge für den Taufnamen des neuen Weinjahrgangs kamen zurück. Aus denen wählten die Weinhoheiten der Pfalz den Gewinnernamen aus: Der Weinjahrgang 2017 heißt Frosttrotzer und erinnert damit an die glimpflich verlaufenen Folgen der Spätfrostschäden 2017.
  Tradition wiederbelebt
Viele... » mehr
26.10.2017

Rebschnitt nach einem Spätfrostjahr

Auf frühe Lese folgt oft ein früher Rebschnitt

Auf frühe Lese folgt oft ein früher Rebschnitt
Oidiumbefall, die Verbreitung der Schwarzholzkrankheit und Spätfrostschäden beeinflussen den diesjährigen Rebschnitt. Wie Schäden an der Rebe zu erkennen sind und wie sie während des Schnittes behandelt werden müssen, zeigt Gerd Götz, DLR Rheinpfalz, auf. Mehr dazu im dwm Nr. 22 vom 4.... » mehr
19.10.2017

HESSEN

Weinjahr 2017

Hessen: Weinjahr 2017
Landwirtschaftsministerin Priska Hinz zog im Weingut Edling in Roßdorf gemeinsam mit Otto Guthier, Vorsitzender des Weinbauverbandes der Hessischen Bergstraße, und Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes, die vorläufige Bilanz des Weinjahres 2017. Die Lese ist weitgehend beendet. Die Erntemenge beträgt etwa 180 000 Hektoliter und somit fast 18 Prozent... » mehr
10.10.2017

BADEN

Ein neidischer Herbst

Baden: Ein neidischer Herbst
Mitte September lud der Badische Weinbauverband zur Herbstpressekonferenz in den Breisgau ein. Im Schmieheimer Weingut Schwörer verwies Agrarminister Peter Hauk auf den angelaufenen Antragszeitraum für die Frostbeihilfe bis 30. Oktober 2017. Die Ernteschätzung im badischen Weinbau liegt bei 70 hl/ha.
Existenz sichern
Die Herausforderungen im Wein- und Obstbau werden in... » mehr
21.09.2017

SCHWEIZ

KEF wird ausgesperrt

Schweiz: KEF wird ausgesperrt
  Im Rahmen des nationalen Forschungsschwerpunktes „Landschaft und Ökologie“ gibt es in Hallau (SH) ein Forschungsprojekt gegen die Kirschessigfliege. Markus Hallauer, Präsident der Rebbaugenossenschaft Hallau/Oberhallau, berichtete, dass dieses Jahr nach dem Jahrhundertfrost im April und zwei Hagelschlägen im August die Ernte um die... » mehr