Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau
28.08.2019

Ansätze aus einem Freilandversuch

Bekämpfung der Wurzelreblaus

Bekämpfung der Wurzelreblaus
Da die Reblaus immer häufiger auftritt, wurde in Württemberg ein Feldversuch zur ihrer Bekämpfung durchgeführt. Karl Bleyer, LVWO Weinsberg, stellt die Ergebnisse des Versuches vor. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 18 vom 31. August 2019 ab Seite 32. » mehr
19.08.2019

Maschinenschau Mosel in Thörnich, Teil 2 - 21. August 2019

Bodenpflege-Technik für die Praxis

Bodenpflege-Technik für die Praxis
Erstmals begleitet DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN die große Maschinenvorführung des DLR Mosel als exklusiver Medienpartner. Deshalb gibt DAS DEUTSCHE  WEINMAGAZIN gemeinsam mit dem DLR Mosel und den Austellern hier einen Ausblick auf einige der technischen Lösungen, die in Thörnich vorgestellt... » mehr
19.08.2019

Durch Begrünung Nitrat im Grundwasser vermeiden

Das Spiel wird auf dem Platz gemacht

Das Spiel wird auf dem Platz gemacht
Grundwasser ist die Lebensgrundlage der Bevölkerung. Um noch schärfere Einschränkungen durch die EU zu vermeiden, müssen alle an einem Strang ziehen, um die Nitratbelastung im Grundwasser in Grenzen zu halten. Dr. Claudia Huth und Martin Ladach, DLR Rheinpfalz, erklären... » mehr
19.08.2019

Ressourceneffizienz durch Digitalisierung

Wasserverbrauch richtig steuern

Wasserverbrauch richtig steuern
Angesichts von Dürre, Wasserknappheit und Klimawandel wird die ressourcenschonende Bewässerung eine immer wichtigere Rolle in der Traubenproduktion einnehmen. Trotz dieser Herausforderungen hat der Weinbau die Aufgabe, die Produktivität der Traubenerzeugung zu steigern. Der Weg nach vorne heißt „Smart farming“... » mehr
19.08.2019

Unterstockbearbeitung mit dem System Beiser 2

Die Entwicklung geht weiter

Die Entwicklung geht weiter
Schon 2018 hat DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN das Gerät Beiser 1, bei dem ein früherer gezogener Vollernter nun Roll- und Fingerhacken trägt, als Bodenpflege-Lösung vorgestellt. Wie die Weiterentwicklung aussieht und warum der Beiser 2 bei der Bodenpflege punkten kann, zeigen... » mehr
19.08.2019

Infotage des DLR Rheinpfalz, Weincampus Neustadt und AgroScience-Instituts in Neustadt

120 Jahre Lehre, Forschung, Praxis

120 Jahre Lehre, Forschung, Praxis
Forschung, Beratung und Lehre lassen sich bei den Infotagen in Neustadt-Mußbach erleben. Und gefeiert wird natürlich auch, denn der Weincampus Neustadt ist zehn Jahre alt und bereits seit 120 Jahren bietet das DLR Rheinpfalz Forschung, Lehre und Beratung – mittlerweile... » mehr
19.08.2019

Bekleidung für Hitzeschutz

Eine Klimaanlage zum Anziehen

Eine Klimaanlage zum Anziehen
Die große Sommerhitze belastet Menschen, die draußen arbeiten müssen, extrem. Zusammen mit anderen Maßnahmen hilft Kühlfunktionskleidung dabei, trotzdem gesund zu bleiben. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 16/17 vom 17. August 2019 auf Seite 60. » mehr
19.08.2019

Verfärbte Blätter und eingetrocknete Trauben

Schäden im Weinberg

Schäden im Weinberg
Vom Austriebsschädling bis zum Zinkmangel – im Weinberg tauchen über das Jahr verteilt verschiedene Krankheiten und Schädlinge auf. Diese Serie zeigt Schadbilder, die aktuell im Weinberg zu finden sind. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 16/17 vom 17. August... » mehr
08.08.2019

Innovative Lösungen für die Bodenpflege

Maschinenschau Mosel in Thörnich

Maschinenschau Mosel in Thörnich
Große Technikschau: Das DLR Mosel veranstaltet mit dem VEW Mosel, dem Maschinenring Trier-Wittlich, der SVLFG und der LWK Rheinland-Pfalz am 21. August wieder die zentrale Maschinenvorführung in Thörnich. Als Medienpartner ist jetzt auch DAS DEUTSCHE WEIN­MAGAZIN mit an Bord. 2019 geht’s um „Innovative Lösungen zur... » mehr
17.07.2019

Software ist praxisreif und wird marktfähig

ResWein zur Steigerung der Ressourceneffizienz

ResWein zur Steigerung der Ressourceneffizienz
  Mit Hilfe des Software-Systems ResWein soll die Ressourceneffizienz im Weinbau verbessert werden. Es können relevante Geound Betriebsdaten erfasst und Umweltauswirkungen der Weinerzeugung auf Basis von Umweltindikatoren bewertet werden. Desiree Palmes, Technische Hochschule Bingen, informiert über den aktuellen Stand... » mehr