Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau
17.07.2019

Teil 3: Weinbau im Wandel

Reife, Sorten, Strategien

Reife, Sorten, Strategien
  Durch den Klimawandel verändert sich auch der Weinbau. Mit der Frage welche Strategien sich dabei bewähren können, beschäftigt sich diese mehrteilige Serie von Arno Becker, DLR RNH Oppenheim. In diesem dritten Teil geht es vor allem um Strategien,... » mehr
17.07.2019

Systemkosten der Bewässerung im Weinbau

So teuer kann Wasser sein

So teuer kann Wasser sein
  Im Zuge des Klimawandels und den damit verbundenen Diskussionen über Wasserstress der Rebe rückt das Thema Bewässerung verstärkt in den Vordergrund. Tim Ochßner, Landratsamt Karlsruhe, hat sich dabei mit dem Kostenfaktor der Bewässerung auseinandergesetzt. Mehr dazu in DWM... » mehr
17.07.2019

Maschinenschau Mosel in Thörnich

Innovative Lösungen zur Bodenpflege

Innovative Lösungen zur Bodenpflege
Das DLR Mosel veranstaltet zusammen mit dem VEW Mosel, dem Maschinenring Trier-Wittlich, der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) und der LWK Rheinland-Pfalz im August wieder die zentrale Maschinenvorführung. Als exklusiver Medienpartner ist jetzt DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN, Fachverlag Dr.... » mehr
17.07.2019

Wie sieht es mit der KEF aus?

Kirschessigfliege in 2019

Kirschessigfliege in 2019
Mit schnellen Schritten nähert sich die Vegetationsperiode der Traubenreife. Dabei stellt sich erneut die Frage, wie es mit der Kirschessigfliege aussieht. Cordula von Junker, DLR RNH, berichtet. Mehr dazu in DWM Nr. 15 vom 20. Juli 2019 ab Seite 19. » mehr
03.07.2019

Biodiversität im Weinbau

Steinreiche Kulturlandschaft

Steinreiche Kulturlandschaft
Weinbergsmauern, Steinriegel oder Steininseln sind als wichtige Lebensräume zur Erhaltung und Förderung der Biodiversität in Weinbergen einzustufen. Petra Hönig von der LWG Veitshöchheim und Dorothee Gloy, ehemals LWG Veitshöchheim, berichten zu diesem Thema. Mehr dazu in DWM Nr. 14 vom... » mehr
03.07.2019

Überwachung von Traubenwicklerpopulationen

Traubenwicklerbefall – Unberechenbar?

Traubenwicklerbefall – Unberechenbar?
Dr. Georg K. Hill hat sich mit der Ermittlung des realen Befallsdrucks 2018 durch den Traubenwickler von Einzellagen in den rheinhessischen Rebgemarkungen Alsheim und Gimbsheim auseinandergesetzt und stellt die Ergebnisse vor. Mehr dazu in DWM Nr. 14 vom 6.Juli 2019... » mehr
03.07.2019

Züchtung von widerstandsfähigen Rebsorten

Vielversprechend Neues aus den Nachbarländern

Vielversprechend Neues aus den Nachbarländern
Europäerreben (Vitis vinifera) sind ihren wohl größten Bedrohungen, dem Echten und Falschen Mehltau, schutzlos ausgeliefert. Schutz übernehmen regelmäßig ausgebrachte Pflanzenschutzmittel in Form von Fungiziden. Diese stehen in der Gesellschaft vermehrt in der Kritik. Auch die veränderte Gesetzeslage... » mehr
03.07.2019

Teil 4: Sorteneignung und Produktqualität

MSS: Innovativ, nachhaltig und wirtschaftlich

MSS: Innovativ, nachhaltig und wirtschaftlich
Das Projekt Novisys erfasst standortübergreifende und mehrjährige Daten über Vor- und Nachteile verschiedener Sorten im neuen Anbausystem Minimalschnitt im Spalier (MSS). Oswald Walg stellt in dieser Artikelserie die Ergebnisse des Forschungsvorhabens am DLR RNH Bad Kreuznach vor. Mehr dazu in... » mehr
18.06.2019

Maschinenvorführung zur Unterstockpflege

Konkurrenzkampf im Weinberg

Konkurrenzkampf im Weinberg
Anfang Juni zeigte die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) bei einer Maschinenvorführung in Gaibach unterhalb der Konstitutionssäule wie eine Wechsel von der chemischen zur mechanischen Unterstockpflege gelingen kann. Rund 350 Winzer informierten sich über den Stand der... » mehr
18.06.2019

Teil 3: Traubengesundheit und Ertragsstabilität

MSS: Innovativ, nachhaltig und wirtschaftlich

MSS: Innovativ, nachhaltig und wirtschaftlich
Das Projekt Novisys erfasst standortübergreifende und mehrjährige Daten über Vor- und Nachteile verschiedener Sorten im neuen Anbausystem Minimalschnitt im Spalier (MSS). Oswald Walg stellt in dieser Artikelserie die Ergebnisse des Forschungsvorhabens am DLR RNH Bad Kreuznach vor. Mehr dazu... » mehr