Von Apps bis Schnittschutz

Was gibt's Neues bei Akku-Rebscheren?

© Pellenc
Seit der ersten Elektrorebschere Mitte der 80er hat sich einiges am Markt getan. Leistungsfähigkeit, Anwenderschutz und zusätzliche, digitale Funktionen stehen im Fokus der Hersteller. Isabell Spieß, DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN, hat sich bei einigen Firmen umgehört, was der Markt aktuell bietet.
Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 23 vom 12.11.2022 ab Seite 14.