Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Weinbau
08.02.2018

Roter Riesling jetzt auch in Rheinland-Pfalz zugelassen

Roter Riesling
Das Bundessortenamt hat, nach Antragstellung durch das Institut für Rebenzüchtung der Hochschule Geisenheim, die Rebsorte Roter Riesling seit dem 15. Januar 2018 zugelassen. Der Rote Riesling, der seit 1991 züchterisch im Institut für Rebenzüchtung der Hochschule Geisenheim bearbeitet wird,... » mehr
07.02.2018

Arbeitsoptimierung beim Rebenbiegen

Geht Biegen noch effizienter?

Geht Biegen noch effizienter?
Der Stand der Technik lässt ein sehr rationelles Arbeiten auf qualitativ hohem Niveau zu. Bei der Wahl der Bindematerialien und Bindegeräte ist der Anwender mit seiner Begabung und seinen Präferenzen entscheidend. Tim Ochßner, Landratsamt Karlsruhe, hat die Arbeitszeit verschiedener Verfahren verglichen. Mehr... » mehr
07.02.2018

Beitrag zur Nachhaltigkeit im Weinbau

Erhaltungszüchtung in Oppenheim

Erhaltungszüchtung in Oppenheim
Gesundes Rebenpflanzgut ist heute in ausreichender Menge verfügbar. Schließlich ist es wichtig Weinberge mit hinreichender Ertragserwartung über viele Jahre zu pflanzen. Das war nicht immer so. Daher laufen, von vielen unbemerkt, permanent umfangreiche und detaillierte Prozesse ab, um dieses Ziel zu erreichen.... » mehr
07.02.2018

Messerundgang auf den Agrartagen, Teil 1

Wie digital wird die Zukunft im Weinbau?

Wie digital wird die Zukunft im Weinbau?
Die Zukunft hat längst begonnen – Digitalisierung in der Agrarbranche: Unter diesem Motto standen die 69. Agrartage Rheinhessen, die bereits seit 20 Jahren in Nieder-Olm stattfinden. Dr. Philipp Rüger, DLR RNH Oppenheim, stellt hier Konzepte und Lösungen vor, die Digitalisierungsansätze im Weinbau aufzeigen. Mehr... » mehr
24.01.2018

8 000 Jahre Weinbautradition

Georgien – Weine vom Balkon Europas

Georgien – Weine vom Balkon Europas
Georgien ist eines der ältesten Weinbauländer der Welt und es hat, von Deutschland aus betrachtet, lange hinter dem Eisernen Vorhang geschlummert. Seine Weine waren in Europa nicht bekannt. Ute Seitz liefert Einblicke in die Entwicklung von Strategien, um die Tradition... » mehr
24.01.2018

Was erwartet den Weinbau?

Die neue Düngeverordnung

Die neue Düngeverordnung
Claudia Jung, Dezernat Weinbau, Regierungspräsidium Darmstadt, und Dr. Claudia Huth, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz Neustadt, zeigen hier die Vorschriften auf und berichten detailliert über Düngebedarfsermittlung, Nährstoffvergleiche und mehr. Mehr dazu in dwm Nr. 2 vom 27. Januar 2018 ab... » mehr
10.01.2018

Daten aus Luxemburg

Wie beeinflusst die Witterung den Ertrag?

Wie beeinflusst die Witterung den Ertrag?
Wie bestimmen die jährlichen meteorologischen Bedingungen den Traubenertrag? Dieser Frage gingen PD Dr. Daniel Molitor, Luxembourg Institute of Science and Technology, und Prof. Dr. Markus Keller, Washington State University nach. Sie befassten sich mit einem 22-jährigen Datensatz der jährlichen Erträge der Rebsorten Müller-Thurgau und... » mehr
10.01.2018

Drohnen im Weinbau

Aufbruch in eine neue Welt

Drohnen: Aufbruch in eine neue Welt
Das DLR Mosel, die Universität Trier und der Helikopter Service Freimut Stephan veranstalteten in Zusammenarbeit mit dem VEW Mosel, dem Maschinenring Trier-Wittlich, der Berufsgenossenschaft (SLVFG) sowie der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz eine zentrale Vorführung zum Thema Drohnen im Weinbau. Matthias Porten und Daniel Regnery, DLR Mosel,... » mehr
10.01.2018

Modellprojekt erprobt kombinierte Verfahrensweisen

Böschungspflege und Reblausbekämpfung

Böschungspflege und Reblausbekämpfung
In einem Großprojekt am Kaiserstuhl wurden in privaten Weinbergen verschiedene Vorgehensweisen einer systematischen Böschungspflege in Kombination mit einer Bekämpfung von verwilderten Reben als Reblauswirte erprobt. Matthias Hollerbach, Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, und Anne Böhringer, Landschaftserhaltungsverband Breisgau-Hochschwarzwald e. V., berichten von dem erfolgreichen Projekt. Mehr dazu in... » mehr
10.01.2018

Sitevi 2017 in Montpellier

Technische Innovationen

Sitevi: Technische Innovationen
Obschon in Frankreich die Weinernte 2017 etwa 19 Prozent weniger Ertrag als im Vorjahr brachte und die EU-Weinernte 2017 mit geschätzten 145,1 Mio. hl Wein seit 1981 die ertragsschwächste war, verzeichnete die Sitevi mit 57 000 Besuchern einen Rekord – ein Anstieg von fünf... » mehr