Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Industrie+Wirtschaft
08.05.2019

Kommunikation über Nutzen des Pflanzenschutzes

Kommunikation über Nutzen des Pflanzenschutzes
Der Druck der Politik und Gesellschaft auf die Landwirtschaft weniger Pflanzenschutzmittel anzuwenden nimmt stetig zu. Die Firma Syngenta reagiert darauf mit verstärkter Kommunikation mit der Politik und richtet dazu eigens ein Büro in Berlin ein. Den zur Spezialberatertagung in... » mehr
25.04.2019

Bayer bringt neues Fungizid auf den Markt

Bayer bringt neues Fungizid auf den Markt
Anlässlich des Jahres-Pressegesprächs von Bayer in Deidesheim erklärte Peter R. Müller, Geschäftsführer Bayer CropScience Deutschland, die Unternehmensstrategie. Demnach gehört dem integrierten Ansatz die Zukunft. „Die besten Lösungen bei Saatgut, chemischem und auch biologischem Pflanzenschutz werden mit nachhaltiger Wirtschaftsweise kombiniert. Dies wird ergänzt durch digitale Anwendungen“, führte Müller aus. Die Integration von Monsanto passe zur Strategie von Bayer,... » mehr
26.03.2019

Zulassungsverlängerung für Melody Combi

Zulassungverlängerung für Melody Combi
Wie Bayer CropScience Deutschland meldet, hat das Weinbaufungizid Melody Combi eine Zulassungsverlängerung bis zum 31. März 2020 erhalten. Das Pflanzenschutzmittel aus wasserdispergierbarem, anwenderfreundlichem Granulat wirkt kurativ sowie vorbeugend gegen Botrytis und Peronospora sowie Phomopsis, und Roten Brenner. Bayer empfiehlt für die Behandlung von Peronospora einen Einsatz während der abgehenden... » mehr
26.03.2019

Neuzulassung für Flüssigschwefel

Neuzulassung für Flüssigschwefel
Die Biofa AG bringt einen neuen Flüssigschwefel gegen Echten Mehltau an Reben auf den Markt – SulfoLiq 800 SC. Das neue Schwefelmittel ist auch im ökologischen Anbau zugelassen. Laut Biofa vereinfacht SulfoLiq 800 SC die effektive Pflanzenschutzbehandlung gegen Oidium durch die Flüssigformulierung. Der Wirkstoff im Suspensionskonzentrat beinhalte 800 g/l... » mehr
26.03.2019

Ministerin Julia Klöckner besucht Ero in Simmern

Ministerin Julia Klöckner besucht Ero in Simmern
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner besichtigte das Ero-Werk in Simmern. Der Familienbetrieb hat mehr als 20 Millionen Euro in den Bau und die Ausstattung des erst im letzten Jahr bezogenen neuen Werks in Simmern investiert. „Ero ist der einzige deutsche Familienbetrieb, der... » mehr
12.03.2019

Lösungen für anspruchsvolle Prozesse

Lösungen für anspruchsvolle Prozesse
Hubert Sekt gehört seit dem Jahr 2000 zur Henkell & Co.-Gruppe und produziert als slowakischer Marktführer Sekt, Wein und Spirituosen. Fester Bestandteil der Prozesse für ein jährliches Filtrationsvolumen von rund 16 Mio. Litern Wein und Sekt sind nach Angaben... » mehr
12.03.2019

Beloukha ist zugelassen

Beloukha ist zugelassen
Belchim Crop Protection meldet die Zulassung nach Art. 51 der Verordnung (EG) 1107/2009 für das Produkt Beloukha im Weinbau bei Tafel- und Keltertrauben zum Entfernen der Stockaustriebe in Junganlagen bis zum vierten Standjahr. Herbizid gegen Stockaustriebe Beloukha enthält den Wirkstoff Pelargonsäure, die die Kutikula grüner Pflanzenteile zerstört und so... » mehr
12.03.2019

FTIR-Analysegerät für Wein – Lyza 5000 Wine

FTIR-Analysegerät für Wein – Lyza 5000 Wine
Anton Paar ergänzt sein Portfolio an hochgenauen Messgeräten jetzt durch das Fourier-Transformations-Infrarot (FTIR)-Analysegerät Lyza 5000 Wine. Die FTIR-Spektroskopie, kombiniert mit chemometrischen Modellen, ist eine der leistungsfähigsten Technologien für die schnelle und genaue Bestimmung von Weinparametern wie Ethanolgehalt oder Zucker... » mehr
26.02.2019

Wirkstoffgruppe Zorvec erhält Zulassung für Wein

Wirkstoffgruppe Zorvec erhält Zulassung für Wein
Corteva Agriscience, der Agrarbereich von DowDuPont, hat für die neue fungizide Wirkstoffgruppe Zorvec nun auch in Deutschland die Zulassung in Wein und Kartoffeln erhalten. Die Zorvec-Produkte mit dem Wirkstoff Oxathiapiprolin aus der chemischen Klasse der Piperidinyl-Thiazole-Isoxazoline setzen laut... » mehr
26.02.2019

Julia Schnitzler mit Kanzlerin Angela Merkel in Japan

Julia Schnitzler mit Kanzlerin Angela Merkel in Japan
Julia Schnitzler, Geschäftsfüh­rerin der Strassburger Filter GmbH, vertrat den deutschen Mittelstand beim Dialogforum in Tokio. Die rheinhessische Unternehmerin gehörte der deutschen Delegation an, die Bundeskanzlerin Angela Mer­kel nach Japan begleitete. Dazu zählten auch... » mehr