Weit entwickelt –  aber noch nicht perfekt
Weinbau

Weit entwickelt – aber noch nicht perfekt

Multispektral-Analyse im Weinbau

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung in der Landwirtschaft erfordert schlag- und teilflächenspezifische Informationen, um qualitätserhaltende oder -steigernde Maßnahmen durchführen zu können. Georeferenzierte Fläschen­unterschiede stellen somit einen wichtigen Baustein in der Digitalisierung der Landwirtschaft und künftig auch im Weinbau dar. Lassen sich zum Beispiel Pflanzenvitalität oder Krankheiten mithilfe von Multispektralkameras messen, …

Geld oder Liebe – Zoff auf dem Hof
Betriebswirtschaft und Unternehmensführung

Geld oder Liebe – Zoff auf dem Hof

Wie zwei Systeme auf dem Hof für Streit sorgen

Auf landwirtschaftlichen Familienbetrieben arbeiten und leben auch heute noch sehr oft mehrere Generationen zusammen und häufig kommt es zu Konflikten. Viola Sander beleuchtet die beiden Systeme Familie und Betrieb, damit Konfliktursachen erkannt und Lösungen gefunden werden können. Schon das Bewusstsein für die zwei verschiedenen Systeme Familie und Betrieb kann auf …

Erosionsgefahr einschätzen und minimieren
Weinbau

Erosionsgefahr einschätzen und minimieren

Bodenerosion im Weinbau durch Berechnungsmodelle einschätzen

Laut Bundes-Bodenschutzgesetz § 17 gehört zur guten fachlichen Praxis, dass Bodenabträge durch eine standortangepasste Nutzung, insbesondere durch Berücksichtigung der Hangneigung, der Wasser- und Windverhältnisse sowie der Bodenbedeckung, möglichst vermieden werden. Durch Berechnungsmodelle kann die Gefährdung einer Fläche durch Bodenerosion visualisiert …