Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Industrie+Wirtschaft » Fehrenbach Erdbohrgerät

Neu bei Fehrenbach: Erdbohrgerät mit Hydraulik

© Fehrenbach Maschinenfabrikation GmbH
Über 60 Jahre Spezialmaschinen für den Weinbau bei Fehrenbach: Speziell für das Nachsetzen von Rebstöcken in den Rebreihen hat die Firma Fehrenbach aus Billigheim ein neues hydraulisch angetriebenes Erdbohrgerät entwickelt. Das Gerät kann im Zwischenachsanbau im Frontbereich und alternativ am Dreipunktanbau im Heck- oder Frontanbau angebaut werden. Das stabile Rahmengestell mit Parallelführung ist in der Länge verstellbar. Zum Betreiben des Gerätes sind am Schlepper drei doppeltwirkende Steuergeräte erforderlich. Im Gerätepreis enthalten ist ein Bohrer mit einem Durchmesser von 150 oder 200 Millimetern.
Fehrenbach Maschinenfabrikation GmbH
Mehr Infos: www.fehrenbach-maschinen.de