Was hilft gegen die KEF?

Biologie und Bekämpfung der Kirschessigfliege

© LWG
Die Kirschessigfliege ist ein invasiver Schädling, der in allen Anbaugebieten verbreitet ist. Die Bekämpfung mittels Insektiziden und vorbeugenden Maßnahmen ist in feuchten Jahren nicht immer ausreichend. Dr. Beate Wende, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, zeigt, was Winzer gegen den invasiven Schädling tun können.

Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 13 vom 26.6.2021 ab Seite 34.