Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Weinbau » 18.Kolloquium intern. Arbeitskreis Bodenbewirtschaftung Teil zwei

18. Kolloquium des internationalen Arbeitskreises für Bodenbewirtschaftung und Qualitätsmanagement im Weinbau: Internationaler Erfahrungsaustausch, Teil 2

Foto: DLR Oppenheim
Alle drei Jahre treffen sich Fachleute aus europäischen Ländern, um aktuelle Forschungsergebnisse vorzustellen und zu diskutieren. Diesmal war das DLR Oppenheim vom 7. bis zum 10. Mai Treffpunkt der Weinbauexperten. „das deutsche weinmagazin“ hat ab Seite 26 der Ausgabe 12 vom 14. Juni die wichtigsten Ergebnisse der Vorträge von der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie über die Laubarbeit bis hin zur Ausbreitung der Schwarzholzkrankheit zusammengestellt.