Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau » Analysen richtig interpretieren

Teil 2: Bodenproben

Analysen richtig interpretieren

Foto: Dr. Edgar Müller
Im ersten Teil erläuterte Dr. Edgar Müller, DLR RNH, die Notwendigkeit von Bodenproben und wie man bei der Entnahme Fehler vermeiden kann. Häufig werden solche Proben allerdings falsch interpretiert. In diesem zweiten Teil zeigt Dr. Müller auf, wie Fehler bei der Interpretation vermieden werden können. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 25/26 vom 22. Dezember 2018 ab Seite 30.