Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Weinbau » Bauen in der Weinwirtschaft: Trend mit Tradition

Bauen in der Weinwirtschaft: Trend mit Tradition

Ein neues Thema – oder doch nicht? Schon frühe Architekturbeispiele in der Weinwirtschaft und in den Weinregionen zeigen, welche Mühe man sich damals gab, um anspruchsvoll zu bauen. Und zunehmend spiegelt sich die Philosophie von Weingütern und Kellereien auch heute in der Formensprache der Architektur. Spannende Beispiele für modernes Bauen zeigt hier Friedrich Lörcher von der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg.
Foto: Weingut Franz Keller/Tom Gundelwein