Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau » Bindung für ein Jahr

Bindung für ein Jahr: Bindematerial und Bindegeräte stehen zur Auswahl

Foto: Edgar Sauer
Foto: Edgar Sauer

Nach dem Rebschnitt, der die Grundlagen für Quantität und Qualität des kommenden Weinjahrgangs legt, werden die einjährigen, gut verholzten Triebe, die am Rebstock verblieben sind, gebogen und angebunden. Edgar Sauer, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim, befasst sich ab Seite 20 der Ausgabe 04 vom 28.02.2015 mit Biegematerial und Geräten zum Binden.