Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Industrie+Wirtschaft » Elektrozaungeräte mit Solarzellen Patura

Elektrozaungeräte mit ­Solarzellen von Patura

Die Elektrozaungeraete von Patura koennen ueber Solarzellen betrieben werden. Und ueber Hochspannungsimpulse laesst sich die gesamte Anlage laut Patura KG gegen Langfinger schuetzen.
Foto: PATURA KG
Volle Energie durch die Sonne Die Energieversorgung leistungsstarker Elektrozaungeräte für Batteriebetrieb stellt für viele Betreiber von Elektrozaunanlagen oftmals ein ­Problem dar.
 
Einfach und wirtschaftlich
Eine einfache Lösung bietet hier nach Angaben von Patura die Verwendung von Solarzellen. Diese versorgen bei entsprechender Dimensionie­rung das Gerät und den Speicherakku mit Energie. Im Zeitraum von April bis Oktober ist dies – auch von den Kosten her – eine sehr wirtschaftliche Lösung.
 
Diebstahlschutz inklusive
Um die gesamte Anlage mit Elektrozaungerät, Akku und Solarzelle gegen Diebstahl zu schützen, bietet Patura auch eine elektrifizierte Sicherheitsbox, die nach Herstellerangaben durch Hochspannungsimpulse des Gerätes selbst die komplette Anlage schützt. Noch mehr Infos über die Patura-Produkte gibt auf der Internetseite des Unternehmens und im Gratis-Katalog.
Patura KG
63925 Laudenbach
Telefon (0 93 72) 94 74 0
www.patura.com