Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region » Franken: Genussorte in Bayern

Franken

Genussorte in Bayern

Pünktlich zum 100-jährigen Bestehen des Freistaats Bayern im Jahr 2018 soll ein kulinarischer Genussführer aufgelegt werden, der das Augenmerk der Verbraucher gezielt auf regionale Besonderheiten lenken soll. 43 Städte, Gemeinden und regionale Zusammenschlüsse in Bayern dürfen sich künftig ganz offiziell „Genussort“ nennen. Sie sind die Gewinner der ersten Wettbewerbsrunde, die Ernährungsminister Helmut Brunner ausgelobt hatte, um der Öffentlichkeit die regionaltypischen Spezialitäten und Traditionen Bayerns näher zu bringen.
Mit dem Wettbewerb will der Minister insgesamt 100 bedeutende Genussorte im Freistaat ausfindig machen. Für die zweite Wettbewerbsrunde können sich Interessierte bis 23. Februar unter www.100genussorte.bayern bewerben. Beteiligen können sich Zusammenschlüsse aus mindestens drei verschiedenen Partnern wie Unternehmen, Kommunen, Interessensgruppen, Erzeugern und Gastronomen.
Der Wettbewerb ist ein Baustein der Premiumstrategie für bayerische Lebensmittel, die das Ministerium gestartet hat, um den Absatz hochwertiger Spezialitäten den Absatz hochwertiger Spezialitäten zu verbessern. Infos zur Premiumstrategie gibt es unter www.stmelf.bayern.de/premiumstrategie. STMELF