Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Industrie+Wirtschaft » Holder-Roadshow 2014

Holder-Roadshow 2014

Foto: Max Holder GmbH
Gute Weine brauchen Liebe und Traktion Getreu diesem Motto gibt Holder den Wein- und Obstbauern in den kommenden Wochen Gelegenheit, sich von den vielfältigen Qualitäten der knickgelenkten Systemfahrzeuge und Schlepper aus Metzinger Fertigung zu überzeugen.
Tour durch den Südwesten
Bei der großen Weinbau-Road­show, die von Mitte Mai bis Anfang Juli an 13 Orten in Südwestdeutschland und im Elsass Station­ macht, können Anwender laut Holder das umfangreiche Programm im Leistungsbereich von 50 bis 92 PS sowie zahlreiche Anbaugeräte live erleben und testen.
 
Besondere Lösungen
Zu den Besonderheiten des Holder-Weinbauprogramms zählt nach Angaben des Unternehmens, dass sowohl Traktoren mit vorn liegender Kabine – die Holder-Systemfahrzeuge – als auch klassische Schlepper mit hinten liegender Kabine angeboten werden. Wein- und Obstbauern finden so laut Holder garantiert eine Lösung, die genau zu ihrer Anlage und der Topografie vor Ort passt. Holder-Traktoren ermöglichen nach Angaben des Herstellers dank der Kombination aus Wendigkeit, Bodenschonung und permanentem Allradantrieb effizientes Arbeiten bei maximalem Komfort und hoher Sicherheit.
 
Tourtermine im Internet
Mehr Infos rund um Fahrzeuge, Anbaugeräte, alle Tourstationen und zur Anmeldung sind auf www.max-holder.com zu finden.
Max Holder GmbH
Mehr Infos: www.max-holder.com