Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Aus der Region » Mosel: Kapazitätsausweitung bei ZGM

MOSEL

Kapazitätsausweitung bei ZGM

Foto: ZGM
Foto: ZGM
Die Kellerei Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM) hat ihren Erweiterungsbau fertiggestellt und feierte zur Einweihung vom 16. bis 18. August ein Fest mit Tag der offenen Tür. Die Bauzeit der neuen Abfüllhalle und die Vergrößerung des Tankkellers am Firmenstandort in Zell/Mosel dauerte drei Jahre, die Gesamtinvestitionssumme betrug 40 Mio. Euro. Das Betriebsgelände umfasst nun 110 000 m2, die Füllkapazität der zusammengeführten Standorte Kinheim und Zell erreicht 650 000 l/ Tag. Das Tanklager umfasst 15 Mio. l, hinzu kommen in Kinheim (26 Mio. l) und Bad Bergzabern (12 Mio. l). Das Hochregallager mit vollautomatischer Logistik nimmt 8 000 m2 ein. „Für das kommende Geschäftsjahr planen wir einen Absatz von 125 Mio. l und einen Umsatz von 185 Mio. Euro (2018: 105 Mio. l Absatz, 160 Mio. Euro Nettoumsatz). Allein im letzten Geschäftsjahr erhöhte sich der Absatz der deutschen Weine um 6 Mio. l“, erklärt Firmenchef Dominik Hübinger. gg