Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Industrie+Wirtschaft » Lechler: Düse ID3

Lechler: Düse ID3 als verlustmindernd eingetragen

Foto: Lechler GmbH
Jetzt im JKI-Verzeichnis erfasst
Nachdem bereits im Januar 2014 die neuen Lechler ID3 Air-Injektor Flachstrahldüsen in der JKI Liste „Anerkannter Düsen“ eingetragen wurden, erfolgte mit Wirkung vom 19. September 2014 die Eintragung in das JKI „Verzeichnis Verlustmindernde Geräte“. Damit steht die ID3 nach Angaben von Lechler in den Düsengrößen von 025 bis 05 lückenlos in den Werkstoffen POM (Kunststoff) und Keramik (C) für Anwendungen in der 90% Abdriftreduktionsklasse zur Verfügung.
In Kombination der ID3 mit IS 80 Air-Injektor Schrägstrahldüsen gleicher Größe kann die Feldrandbehandlung in der gleichen Abdriftreduktionsklasse durchgeführt werden.
 
Erweitertes Spektrum
Gegenüber den bisherigen Baureihen ID / IDN weist die ID3 ein nochmals deutlich erweitertes Spektrum an Größen und Werkstoffen für einen sicheren und verlustmindernden Pflanzenschutz in der 90% - Klasse auf).
Weitere Informationen zu den technischen Merkmalen, den JKI Eintragungen und der Feldrandbehandlung finden sich auf der  Homepage unter www.lechler-agri.com.
Lechler GmbH
72555 Metzingen
www.lechler-agri.com