Nachhaltig gegen Oidium

Ansätze für einen umweltschonenden Rebschutz

© DLR Rheinpfalz
Die Bekämpfung des Echten und Falschen Mehltaus an Wein­reben im Einklang mit den Anforderungen an umweltfreundliche und nachhaltige Verfahren stellt Forschung, Beratung und Winzer vor große Herausforderungen. Mit Blick auf die Farm-to-Fork-Strategie der EU wird der Anspruch an umweltschonende Pflanzenschutzmaßnahmen nochmals neu definiert. Dr. Ruth Walter, DLR Rheinpfalz, gibt einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Bekämpfung des Echten Mehltaus.
Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 10 vom 15.05.2021 ab Seite 20.