Pfalz: Weintage Südliche Weinstraße

© Südliche Weinstraße e.V.
Zum 28. Mal öffneten in diesem Jahr das Frank-Loebsche Haus und das Alte Kaufhaus in Landau Anfang Juni seine Pforten für die Weintage der Südlichen Weinstraße. Klassische Rebsorten, wie Weiß- und Grauburgunder, Riesling und Spätburgunder aber auch exotische Sorten wurden von 95 Winzern vorgestellt. Der Spätburgunder – Rebsorte des Jahre 2015 in der Pfalz – stand dieses Jahr im Vordergrund. Trotz heißer Temperaturen wurde die Veranstaltung wieder von etwa 2 500 Gästen besucht. Ein weiteres Highligt der Weintage war der Vortrag von Prof. Ulrich Fischer und Christina Fischer zum Thema: „Die Handschrift des Bodens – wie prägt der Südpfälzer Terroir die Weine“.
In Verbindung mit dem von Christina Fischer entwickelten Weinparcours® Pfalz bot er den Besuchern einen neuen Blick auf die Weine der Südlichen Weinstraße.
red