Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region » Präsentation des Barrique Forums

Präsentation des Barrique Forums

Praesentation des Barrique Forums
Foto: Stefan Hilz
Mit ihren Rotweinen haben die Pfälzer Winzer eine Qualitätsebene erreicht, die dem internationalen Vergleich stand hält, sagte die Pfälzische Weinkönigin Janina Huhn in ihrem Grußwort zur Eröffnung der Frühjahrspräsentation des Barrique Forums Pfalz im Bad Dürkheimer Kurhaus. Weinbaupräsident Edwin Schrank würdigte das Engagement des Barrique Forums Pfalz, das sich in diesem Jahr zum 21. Mal in Bad Dürkheim präsentierte. Das Forum hat einen wesentlichen Beitrag geleistet, dass in Sachen Barriqueweine in der Kombination Holz, Röstaromen und Wein wieder die Eigenart des Weines als Merkmal in den Vordergrund gerückt ist.
 
Keine Kompromisse im Weinberg und im Keller
Klaus Briegel, Vorsitzender des Barrique Forums Pfalz, äußerte sich trotz der frühlingshaften Temperaturen sehr zufrieden mit dem Besuch der Frühjahrspräsentation. „Neben den zahlreichen Weinfreunden war auch eine beachtliche Zahl von Fachhändlern unter den Besuchern. Ausschließlich Handlese, sehr niedrige Hektarerträge von maximal 45 hl/ha und hundertprozentiger Ausbau im Barriquefass sowie kompromisslose Arbeit in Weinberg und Keller dokumentieren die hohen Qualitätsansprüche der Forumsmitglieder, die die Besucher besonders bei der Kollektion der Großen Weine nachvollziehen konnten", resümierte er. 21 Mitgliedsbetriebe sowie zwei Gastbetriebe aus Spanien präsentierten 138 Erzeugnisse, darunter 76 Rotweine mit 29 Großen Weinen aus der Kollektion 2013, die für hochwertigste Rotweine von internationalem Format stehen. 59 Weißweine auch des aktuellen Jahrgangs sowie drei Sekte ergänzten das Verkostungsangebot im angenehmen Ambiente des Kurhauses.
Hilz, lwk rlp