Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau » Quo vadis, Domäne?

Staatliche Weinbaudomänen in Deutschland

Quo vadis, Domäne?

Foto: Markus Naumann
Foto: Markus Naumann
Nach dem Verkauf der Domäne Avelsbach in Trier bleibt in Rheinland-Pfalz als letzter Weinbaubetrieb in Landesbesitz nur noch die Weinbaudomäne Oppenheim. Anlass, sich die Bedeutung Staatlicher Weinbaudomänen zu verdeutlichen. Als Musterbetriebe gegründet, um Versuche durchzuführen und die Situation von Winzern insgesamt zu verbessern, werden sie nun vom Landesrechnungshof mit Betrieben der freien Wirtschaft verglichen. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 22 vom 26. Oktober 2019 ab Seite 32.