Rheinhessen: Weinforum am Rhein

© Rheinhessenwein
Vom 23. bis 25. Oktober fand das bereits 29. Weinforum Rheinhessen statt. Zum ersten Mal lief das Forum in der Mainzer Rheingoldhalle direkt am Rheinufer und mehr als 3 000 Gäste trafen sich zur Weinprobe der Superlative. Hier standen die 200 besten prämierten Weine und Sekte zur Verkostung bereit, zuvor ausgewählt von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. Im Foyer der Rheingoldhalle nutzten die Besucher die luftige Anordnung zum ungezwungenen Probieren zwischen den einzelnen Weintischen und zum Gespräch mit den Erzeugern. Den Blick auf den Rhein gab“s als Ex­tra mit dazu.


Workshops gut besucht
Im Fokus standen diesmal die Weißweine des Jahrgangs 2014 – ergänzt um gereifte Rotweine aus den Jahrgängen davor. Ein besonderes Augenmerk galt den „Siegerweinen“ – den Top-Weinen der Prämierung. Gleichzeitig gab es spannende Themenverkostungen, etwa Rotweine aus dem kleinen Holzfass, filigrane Winzersekte und Weine aus der aktuellen Kollektion der Selection Rheinhessen. Außerdem stellte Sensorik-Experte Andreas Rück den Besuchern mehrmals am Tag Top-Weine der Region zum Thema „Rheinhessens modernes Riesling-Profil“ vor.

red