Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Aus der Region » Mittelrhein: Schutzgemeinschaft Mittelrhein anerkannt

MITTELRHEIN

Schutzgemeinschaft Mittelrhein anerkannt

Foto: Norbert Krupp
Foto: Norbert Krupp
Weinbaustaatssekretär Andy Becht hat auf dem Siegerweinforum der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Mainz den Anerkennungsbescheid für die Schutzgemeinschaft Mittelrhein überreicht. Damit erhält nach der Pfalz, Rheinhessen und der Mosel die vierte Schutzgemeinschaft der Weinwirtschaft in Rheinland-Pfalz ihre Anerkennung. „Mit der Anerkennung der Schutzgemeinschaft Mittelrhein können zukünftig diejenigen über die Kriterien des Weines vom Mittelrheintal entscheiden, die den Wein selbst herstellen. Damit sichern wir Qualität und stärken die Selbstverwaltung der Weinwirtschaft insgesamt“, sagte Becht und übergab den Bescheid an den Vorsitzenden Weinbaupräsident Heinz-Uwe Fetz. Rheinland-Pfalz hatte die Grundlage zur Gründung der Selbstverwaltung als erstes geschaffen. Die Schutzgemeinschaften können selbst maßgeblich bestimmen, welche Anforderungen Weine mit geschütztem Ursprung (g.U.) und Weine mit geschützter geografischer Angabe (g.g.A.) erfüllen müssen. mwvlw