Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau » Traubenwicklerbefall – Unberechenbar?

Überwachung von Traubenwicklerpopulationen

Traubenwicklerbefall – Unberechenbar?

Foto: DLR Rheinpfalz
Foto: DLR Rheinpfalz
Dr. Georg K. Hill hat sich mit der Ermittlung des realen Befallsdrucks 2018 durch den Traubenwickler von Einzellagen in den rheinhessischen Rebgemarkungen Alsheim und Gimbsheim auseinandergesetzt und stellt die Ergebnisse vor. Mehr dazu in DWM Nr. 14 vom 6.Juli 2019 ab Seite 32.