Verspäteter Zikadenflug

Die Flugsaison des Überträgers der Schwarzholzkrankheit im Auge behalten

© DLR Rheinpfalz
Die Winden-Glasflügelzikade kann Phytoplasmen, die die Schwarzholzkrankheit verursachen, auf die Rebe übertragen. Durch das kühle Frühjahr verspätet sich der Flugbeginn der Zikade. Dr. Patrick Winterhagen vom DLR Rheinpfalz zeigt auf, was jetzt im Weinberg zur Vorbeugung der Schwarzholzkrankheit zu beachten ist.

Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 12 vom 12.06.2021 ab Seite 24.