Weinfehler früh behandeln

Arbeitshinweise

© Dr. Dietrich Marbé-Sans
Die Weinernte ist sehr unterschiedlich ausgefallen. Qualitativ kann von einem guten bis sehr guten Jahrgang ausgegangen werden. Normalerträge gab es nur in wenigen Gemarkungen. Meist waren die Erträge durch Sonnenbrand und Fäulnis deutlich reduziert. Weinfehler sollten immer möglichst frühzeitig behandelt werden. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 23 vom 09. November 2019 ab Seite 12.