Wetterbedingte Erfolgsrisiken absichern

Mehrgefahrenversicherung – Länder bezuschussen Prämien

© Vereinigte Hagel
Wie kein anderer Wirtschaftsbereich hängt die Landwirtschaft und damit auch der Weinbau vom Klima und von den lokalen Wetterbedingungen sowie anderen Umwelteinflüssen, wie der Beschaffenheit des Bodens, ab. Extreme Wetterbedingungen führen zu Ertrags- und Qualitätsschwankungen. Eine Mehrgefahrenversicherung ist eine Option zur Absicherung von wetterbedingten Erfolgsrisiken im Weinbau. Dr. Juliane Urban, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau informiert über Möglichkeiten der Absicherung.
Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 3 vom 6.2.2021 ab Seite 14.