Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region » Württemberg: Sektprojekt begeistert

Württemberg: Sektprojekt begeistert

Spritzig, frisch und sehr innovativ - die Technikerklasse 2 der Weinbauschule Weisberg begeisterte mit einer gelungenen Praesentation ihrer Sektprojekte (oben rechts Projektbetreuer Dr. Oliver Schmidt).
Foto: Hauser
Zur praxisorientierten Ausbildung der Weinsberger Techniker gehört jedes Jahr die Durchführung eines Sektprojekts. Der Betreuer Dr. Oliver Schmidt teilt die Schüler dazu in Gruppen ein, welche gemeinsam das zweijährige Projekt angehen. Die gelungenen Ergebnisse der momentanen Abschlussklasse konnten die Besucher vor kurzem auf der Abschlusspräsentation in Weinsberg erleben. Dabei schenkten die Schülergruppen nicht nur ihre selbst erzeugten Sekte aus und erläuterten kurz ihre Entstehung, sondern präsentierten äußerst gelungene Gesamtkonzepte. Diese beinhalteten unter anderem ein komplettes Werbekonzept (Etiketten, Werbemittel, Logo...) zugeschnitten auf die mögliche Käufergruppe sowie ein kurzes YouTube-Video. Die Projektteilnehmer hatten somit nicht nur die Möglichkeit, alle Stufen der Sektbereitung selbst zu durchlaufen, sondern lernen nebenbei noch den wichtigen Umgang mit modernen Medien und Kommunikationsmitteln. Mehr zum Thema im weinmagazin Ausgabe 6, 2014, ab Seite 29.
ser