Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region » Mehr Räume für Studiengang

Mehr Räume für Studiengang

Foto: Schandelmaier
Weinbauministerin Ulrike Höfken gab vor Kurzem mit einem Spatenstich das Startsignal für einen Neubau auf dem WeinCampus in Neustadt. Am DLR Rheinpfalz entstehen mit diesem dritten Bauabschnitt 550 m2  neue Räume für den „Dualen Studiengang Weinbau und Oenologie“. Die Kosten hierfür betragen 5,5 Mio €. Weitere 220 m2 vorhandene Räumlichkeiten werden für rund 0,5 Mio € für den Studienbetrieb umgenutzt. Seit 2009 bieten die Fachhochschulen Ludwigshafen, Bingen und Kaiserslautern gemeinsam mit dem DLR das besondere Studium an. „Erstmals im deutschen Weinbau wird hier die akademische Ausbildung mit einer praktischen Winzerlehre verbunden“, erklärte Höfken. Entsprechend begehrt ist der Studiengang. Bereits jetzt sei mit 180 Studierenden aus dem In- und Ausland die Auslastung erreicht. Der WeinCampus in Neustadt beherbergt neben dem Dualen Studiengang, das Kompetenzzentrum Weinforschung und die RLP AgroScience GmbH. Alle drei Einrichtungen arbeiten eng in der weinbaulichen Forschung zusammen.   
mulewf