Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau » Der Weinberg – eine Oase der biologischen Vielfalt

Rebzeilenbegrünung fördert nicht nur Insektenvielfalt

Der Weinberg – eine Oase der biologischen Vielfalt

Foto: Elmar Kohl
Foto: Elmar Kohl
Die Begrünung von Rebzeilen ist eine wunderbare Möglichkeit, um den gesamten Weinberg in eine Oase der biologischen Vielfalt zu verwandeln. Neben dem Artenschutz bringt die Zeilenbegrünung einige weitere positive Nebeneffekte, weshalb sich der erhöhte Aufwand auch für den Winzer lohnt. Dr. Juliane Schmidt, DLR Mosel, berichtet vom Forschungsprojekt Biodiversität in Weinbausteillagen und der Initiative Lebendige Moselweinberge. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 21 vom 12. Oktober 2019 ab Seite 30.