Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Kellerwirtschaft » 2019 – ein Jahrgang mit normaleren Vorzeichen?

2019 – ein Jahrgang mit normaleren Vorzeichen?

Foto: Jörg Weiand DLR RNH
Foto: Jörg Weiand DLR RNH
Die Reifemessungen von Anfang September 2019 zeigten, dass die Traubenentwicklung etwa sieben Tage vor der Norm liegt. Dies ist sowohl bei den weißen als auch bei den roten Sorten zu erkennen. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 19 vom 14. September 2019 ab Seite 14.