25 Jahre für Rheinhessen

© Rheinhessenwein e.V.
Bernd Kern feiert sein 25-jähriges Jubiläum als Geschäftsführer bei Rheinhessenwein e.V. Der 1959 in Sinsheim geborene Diplom-Agraringenieur war zuvor beim Badischen Genossenschaftsverband und als Referent beim Deutschen Weinbauverband tätig. Seit seinem Beginn beim Rheinhessenwein e.V. 1991 schaffte er für die Region eigenständige Qualitätsprofile durch Konzepte wie RS Rheinhessen Silvaner trocken oder Selection Rheinhessen.
Der Weg zur Dachmarke
Eines der wichtigsten Leitprojekte war das Branding der Region mit einem Herkunftszeichen, das zur Dachmarke weiterentwickelt wurde. Viele weitere Impulse aus der Entwicklungskonzeption sind mittlerweile umgesetzt – mit dem Ziel, Rheinhessen zur Weinerlebnisregion Nr. 1 zu machen. Neben seiner Geschäftsführertätigkeit für Rheinhessenwein e.V. verantwortet Bernd Kern auch die Geschäfte der zwei Tochterfirmen Winzerservice Rheinhessen GmbH und Beratungsring „RS – Selection Rheinhessen“. Darüber hinaus führt er die Geschäfte von Rheinhessen Marketing e.V. und des bundesweiten Netzwerks Silvaner Forum.
Identifikation mit der Region
Bernd Kern ist es über all die Jahre gelungen, die Menschen in der Region in die Arbeit der Gebietsweinwerbung zu integrieren. Daneben wurde zusammen mit dem Landesamt für Geologie und Bergbau und dem DLR RNH das große Terroir-Projekt umgesetzt, in dem viel Basisarbeit zu den Böden Rheinhessens geleistet wurde. Dies hat zu einer hohen Identifikation der Winzer mit der Region beigetragen und die Diskussion um Qualität und Herkunft vorangebracht. Seine Devise „nicht konfrontieren, sondern kooperieren“ fördert das konstruktive Miteinander und nimmt alle mit in die Verantwortung für den Erfolg Rheinhessens.
Sonja Ostermayer