Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Kellerwirtschaft » Alkoholmanagement: Nützliche Technologie oder der Weg zum Designwein?

Alkoholmanagement: Nützliche Technologie oder der Weg zum Designwein?

Foto: DLR Mosel
Seit dem 1. August 2009 ist die teilweise Entalkoholisierung von Wein zulässig, 2013 sind Ergänzungen und Änderungen vorgenommen worden. Anne Leyendecker und Michael Lipps, DLR Mosel in Bernkastel-Kues, haben sich mit der Thematik Alkoholmanagement befasst, um herauszufinden welche technologischen Möglichkeiten es gibt und welche Strategie für den Winzer sinnvoll ist. Diese Untersuchung, beginnend mit dem Herbst 2010 bis zum Herbst 2012, ist auf Seite 18 in Ausgabe 16/17 zu finden.