Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Betriebswirtschaft und Unternehmensführung » Arbeitszeitbedarf im Weinberg: Verfahrenstechnik im Weinbau

Arbeitszeitbedarf im Weinberg: Verfahrenstechnik im Weinbau

Foto: Prof. Alois F. Geyrhofer
Der Umgang mit Boden und Weinrebe prägt die Arbeit des Winzers im Weinberg. Trotz hohem Mechanisierungsgrad sind lange Arbeitszeiten immer noch üblich. Diese werfen Fragen nach leistungsfähigerer Technik bis hin zu deren richtigen Einbindung und Organisation im Weinwirtschaftsbetrieb auf. Prof. MMag. Dipl.-Ing. Alois F. Geyrhofer, HBLA und BA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg, hat sich mit der Fragestellung auf Seite 58 der Ausgabe 16/17 vom 23. August 2014 beschäftigt.