Aufruf zum Wettbewerb „Ahrwein des Jahres“

© DWI
Seit nunmehr fünf Jahren verleihen die Kreissparkasse Ahrweiler und das in Ahrweiler ansässige International Wine Institute den Weinpreis „Ahrwein des Jahres“. Kleine, weniger bekannte Erzeuger wurden bereits ebenso wie renommierte Weingüter und Genossenschaften als Sieger in den diversen Kategorien ausgezeichnet. Bis zum 24. Juni haben die Ahrwinzer nun die Möglichkeit, sich mit ihren Weinen in den Kategorien Kultweine, Premiumweine, Ahr-Klassiker, Bester Frühburgunder, Bester Blanc de Noirs und Bester gereifter Spätburgunder zu bewerben. Anschließend findet am 1. Juli die Blindverkostung und Bewertung durch eine unabhängige Jury statt. Die ausgewählten Siegerweine werden am 12. September bekannt gegeben und deren Erzeuger im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung gekürt. Mit dem Wettbewerb verfolgen die Initiatoren das Ziel, den Bekanntheitsgrad der Ahrwinzer und ihrer qualitativ hochwertigen Weine überregional zu steigern und damit die gesamte Region, ob Tourismus, Gastronomie oder Winzerschaft, zu fördern. Mehr Infos: International Wine Institute in Bad Neuenahr-Ahrweiler.
Kontakt:
02641/91245-90
E-Mail: akohnen@iwi-edu.eu