Ausheben leicht gemacht

Was können Vorschneider und Entranker leisten?

© KMS Rinklin
Auf den Rebschnitt entfällt, abgesehen von der Handlese, immer noch der größte Arbeitsaufwand im Weinberg. Daher wünschen sich viele Betriebe eine bessere Mechanisierung. Oswald Walg, DLR RNH Bad Kreuznach, zeigt Lösungen, die Winzer beim Vorschneiden, Ausheben und Ablegen der Drähte entlasten können.
Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 23 vom 13.11.2021 ab Seite 14.