Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau » Blütenvielfalt fördert Wildbienen im Weinberg

Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität

Blütenvielfalt fördert Wildbienen im Weinberg

Foto: Dr. Juliane Schmidt
Foto: Dr. Juliane Schmidt
Einige Insektengruppen sind von den Ursachen des Insektensterbens besonders betroffen. Zu diesen empfindlichen Tieren gehören unter anderem Tagfalter und Wildbienen, da sie besondere Ansprüche an ihren Lebensraum stellen. Durch einfache Maßnahmen können Winzer viel bewirken, um Monokulturen aufzubrechen und die Biodiversität im Weinberg zu erhöhen. Dr. Juliane Schmidt, DLR Mosel, berichtet. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 18 vom 31. August 2019 ab Seite 19.