Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Weinbau » Frühe Lese und im Oktober wenig zu tun

Rückblick auf Leseverlauf und Arbeiten vor dem Winter

Frühe Lese und im Oktober wenig zu tun

Foto: Gerd Goetz
 
Der goldene Oktober steht möglicherweise noch bevor, aber die Lese ist bis auf wenige edelsüße Spezialitäten weitestgehend beendet – so früh wie selten zuvor. Gerd Götz, DLR Rheinpfalz, blickt auf einen ungewöhnlichen Herbst 2017 zurück und gibt Arbeitshinweise, was noch vor Winter in den Weinbergen getan werden kann. Mehr dazu im dwm Nr. 20 vom 7. Oktober 2017 ab Seite 24.