Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Aus der Region » Pfalz: Fünf für die Pfalz

Pfalz

Fünf für die Pfalz

 
Foto: Pfalzwein
Fünf Kandidatinnen wollen am 5. Oktober Pfälzische Weinkönigin werden (v.l.): Meike Klohr aus Neustadt-Mußbach, Julia Auermann-Gass aus Bad Dürkheim, Christina Schött aus Kleinniedesheim, Anna-Lena Müsel aus Obrigheim und Melina Hey aus Oberotterbach präsentieren sich als mögliche Nachfolgerinnen der Pfälzer Weinkönigin Inga Storck aus Einselthum. Sie alle werden ein Jahr lang für die Pfalz und den Pfälzer Wein werben – vier von ihnen als Pfälzer Weinprinzessinnen und eine als 80. Pfälzische Weinkönigin. Moderiert wird die Gala im Neustadter Saalbau von RNF-Moderator Markus Hoffmann und Janina Huhn. Mehr über die Pfälzischen Weinhoheiten gibt es hier: www.pfaelzische-weinkoenigin.de. Pfalzwein