Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Betriebswirtschaft und Unternehmensführung » Gerade noch mitblauem Auge davongekommen

Gerade noch mit blauem Auge davongekommen: Auswirkungen des Urteils zur Erbschaft- und Schenkungsteuer vom 17. Dezember 2014

© RainerSturm/pixelio.de
© RainerSturm/pixelio.de
Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat am 17. Dezember 2014 um 10 Uhr sein Urteil in Sachen Erbschaftsteuer verkündet. Dieses Urteil wurde von der (Wein-) Unternehmerschaft mit Spannung erwartet, hatte das Gericht doch zu entscheiden, ob die (fast) vollständige Steuerbefreiung von Betriebsvermögen und Unternehmen verfassungsgemäß ist. Bert Franke, Wirtschaftsprüfer/ Steuerberater, stellt die Auswirkungen des Urteils ab Seite 22 der Ausgabe 1 vom 17. Januar 2015 vor.