Gernep Etikettiertechnik im Modul-Baukastensystem

© Gernep
Der weltweit etablierte Etikettiermaschinenhersteller Gernep aus Barbing bei Regensburg präsentiert auf der SIMEI 2015, der internationalen Fachmesse für Weintechnologie von 3. bis 6. November in Mailand, Italien, in Halle 15, Stand C01-D02, die neuen Entwicklungen seiner Rundläufer-Etikettiermaschinen im Modul-Baukastensystem. Die Technik ist ebenso auf der BrauBeviale 2015, vom 10. bis 12. November in Nürnberg, in Halle 7, am Stand 7-331 zu sehen.
Durch die Flexibilität der Rundläufer-Etikettiermaschinen in der Kombination unterschiedlicher Beleimsysteme sowie im individuellen Aufbau für unterschiedlichste Ausstattungsanforderungen sind diese Etikettiermaschinen in Abfüllbetrieben weltweit im Einsatz. Merkmale der Gernep-Etikettiermaschinen sind der modulare Aufbau mit den Möglichkeiten, unterschiedliche Behälterausricht- und Ausstattungskontroll­aggregate sowie Flaschentellerantriebe zu variieren sowie die Beleimarten Kaltleim-Etikettierung aus dem Magazin, Heißleim-Rundumetikettierung aus dem Magazin, Heißleim-Etikettierung von der Rolle und Selbstklebe-Etikettierung mit ihren Vorteilen einzeln oder in Kombination zu nutzen.
Um allen Ausstattungsanforderungen in unterschiedlichen Branchen gerecht zu werden, sind die Etikettiermaschinen Labetta auf universelle Kaltleim-Etikettierung, Rollfed für die ra­tio­nelle Rundum-Etikettierung mit Heißleim von der Rolle und Rollina für preisgünstige Heißleim-Etikettierung mit Papier-Rundumetiketten spezialisiert.
Volle Kombinationsfreiheit in allen Beleimarten bieten die Gernep Combi und die neu entwickelte Gernep Soluta – die neue Etikettiermaschinen-Generation im optimierten Bedien- und Sicherheitsdesign.
Dank der Kombinationsmöglichkeiten sind der Ausstattungsvielfalt kaum Grenzen gesetzt. Servomotoren für die exakte Flaschentellerdrehung sorgen für absolute Präzision der Etikettierung. Während die Gernep Combi im traditionellen Kompaktdesign speziell für die Einplanung in beengten Räumen konzipiert ist, standen bei der Gernep Soluta einfache Bedienung, freie Zugänglichkeit zu den einzelnen Beleim- und Spenderaggregaten und die Bedienersicherheit im Vordergrund. Alle Etikettiermaschinen können optional mit mechanischen, elektronischen und opto-elektronischen Behälterausrichtungssystemen auf Bodennocke, Seitennocke, Tastmarke, Relief oder Flaschennaht, Servomotoren für exakte Flaschentellerdrehung sowie Siegel-Etikettierung in L- und U-Form ausgerüstet werden. Rundläufer-Etikettiermaschinen sind durch die Flexibilität in der Ausstattung, der Präzision und Verarbeitungsqualität eine zukunftssichere Investition.
Gernep GmbH
93092 Barbing
www.gernep.de