Gute und zügige Gärleistung

Wie wichtig ist die korrekte Lagerung von Trockenhefen?

© Diesler
Für die moderne Weinherstellung setzen Winzer heute vorrangig auf die Inokulation mit kommerziell erhältlichen Reinzuchthefen anstatt auf eine Spontangärung. Neben der einfacheren Handhabung gelten Trockenhefen als Garant für eine sichere Gärung.
Dr. Kathrin Diesler, DLR Rheinpfalz, und Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer, Weincampus Neustadt, haben untersucht, wie wichtig eine korrekte Trockenreinzuchthefe-Lagerung ist.
Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 25 vom 5.12.2020 ab Seite 15.